Herunterladen finden

Wenn z. B. ein Bild heruntergeladen wird, kann es über die Fotos-App gefunden werden. Wenn eine PDF-Datei heruntergeladen wird, kann sie über Safari oder eine PDF-App angezeigt werden. Wenn ein Song heruntergeladen wird, kann er über die Musik-App angehört werden. Um eine heruntergeladene Datei auf Ihrem iPad oder iPhone zu finden, öffnen Sie die kompatible App und verwenden Sie sie, um die Datei anzuzeigen. Wenn Sie einfach nicht aushalten können, wie klein Dinge auf Ihrem Android-Gerät aussehen, können Sie immer Ihre Downloads auf Ihrem Computer ansehen. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer, und innerhalb weniger Sekunden sollte eine Aufforderung angezeigt werden, die Ihnen bietet, den Inhalt des Geräts zu sehen, das Sie verbunden haben. Der bei weitem einfachste Weg, heruntergeladene Dateien auf Android zu finden, ist, in Ihrer App Schublade nach einer App namens Dateien oder Meine Dateien zu suchen. Googles Pixel-Handys kommen mit einer Files-App, während Samsung-Handys mit einer App namens Meine Dateien kommen. Unabhängig davon, welches Gerät, sobald Sie den Dateimanager finden und öffnen, verwenden Sie es, um nach dem Ordner Downloads zu suchen und ihn zu öffnen. Wenn Sie eine App aus Adobe.com herunterladen, wählen Sie einen Speicherort aus, um die Software zu speichern. Wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern können, wo Sie die Dateien gespeichert haben, versuchen Sie es mit den folgenden Lösungen.

Anstatt auf Punkte zu tippen, um auf den Ordner Downloads zuzugreifen, müssen Sie auf das Opera-Symbol tippen. Sie werden sofort die Download-Option sehen, tippen Sie darauf und voila! Sie sollten jetzt alles sehen, was Sie heruntergeladen haben. Auf dem iPad und iPhone werden heruntergeladene Dateien nicht an einem einzigen Speicherort gespeichert oder gespeichert. Stattdessen sind heruntergeladene Dateien zugeordnet und über kompatible Apps zugänglich. Es kann unglaublich bequem sein, Android zu verwenden, um Dateien herunterzuladen und auf einen Computer für Dinge wie das Bearbeiten eines Dokuments für die Arbeit, das Hinzufügen zu einer Präsentation für die Klasse oder das Herunterladen eines Fotos, das Sie als Hintergrundbild verwenden möchten, zu verzichten. Das Problem ist, es ist nicht immer klar, wo die Datei, die Sie gerade heruntergeladen wurde auf Ihrem Handy oder Tablet gespeichert. Schließlich ist es erwähnenswert, dass einige bestimmte Apps Downloads in ihren eigenen internen Ordnern speichern. Sie können beispielsweise Netflix-Downloads finden, indem Sie die Netflix-App öffnen, auf das Menüsymbol oben rechts auf dem Bildschirm tippen und Meine Downloads auswählen. In einigen Fällen wird beim Herunterladen einer Datei möglicherweise ein Popup-Dialogfeld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Datei speichern oder ausführen möchten. Wenn Sie die Option Speichern auswählen, können Sie angeben, wo die Datei einschließlich des Desktops, des Ordners “Dokumente” oder eines anderen Speicherorts gespeichert werden soll. Gehe zu Samsung (oder Apps) > Meine Dateien.

Aus “Eigene Dateien” können Sie auf verschiedene Ordner tippen, z. B. Aktuelle Dateien, Bilder, Dokumente oder Downloads. Wahrscheinlich wird das, was Sie suchen, im Ordner Downloads sein, aber es lohnt sich immer, in anderen Ordnern zu suchen, wenn Sie nicht finden können, was Sie in Downloads wollen. Sie können auch die Suchleiste verwenden, um einen bestimmten Download zu finden.